Gezieltes Training der oberen und unteren Extremitäten

Seit dem Jahr 1994 schreibt die discovery eine Erfolgsgeschichte für h/p/cosmos® und findet Anwendung in vielen Ländern weltweit. Die discovery eignet sich als Fitnessgerät für Ausdauertraining genau so gut wie als Belastungsergometer im Leistungssport oder für spezifische Anwendungen wie für Feuerwehren. Mittels spezieller Grifftechniken und Griffpositionen können verschiedene Muskelgruppen unterschiedlich angesprochen werden. Die aufrechte Körperhaltung erlaubt das gleichzeitige Training der Rücken- und Oberkörpermuskulatur. Es ergibt sich ein gelenkschonendes Ausdauertraining für Gesäß- und Beinmuskulatur sowie die Koordination des Bewegungsapparates. Die Belastung ist individuell einstellbar.

Feuerwehr-Atemschutz-Übungsstrecke

Leistungsdiagnostik ist nicht nur im Sport die Grundlage für optimales Training. Auch Feuerwehrleute müssen hart trainieren um im Einsatz Leben retten zu können. Je besser die Vorbereitung, desto erfolgreicher läuft der Einsatz. Genauso verhält es sich beim Training. Je individueller ein Test und seine Auswertung ist, umso exakter können Trainingsintensitäten bestimmt werden. Effizientes Training macht erfolgreich – physisch und psychisch. Auch für realistische Belastungen und Fitnesstraining in den Atemschutzübungsstrecken der Feuerwehren weltweit wurde das Leiter-Ergometer discovery entwickelt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Partner für die Ausstattung von Atemschutzübungsanlagen MAW GmbH