Sicherer Therapiebeginn auf dem Laufband – auch aus dem Rollstuhl

Wer gehen lernen will ... muss gehen!® Daher ist das funktionale Training auf dem Laufband zentraler Bestandteil einer neurologischen Therapieeinrichtung. Zugleich ist die Lokomotionstherapie in der Praxis nicht immer leicht umzusetzen. Das fängt bereits an, wenn der Patient mit dem Rollstuhl zum Laufband kommt. Selbst auf das Laufband zu steigen kann schon zu einer großen Herausforderung werden. Hierfür hat h/p/cosmos das Laufband locomotion mit einer ergonomischen Rollstuhlrampe ausgestattet. Darüber hinaus können die Handläufe mit einer teleskopischen Erweiterung um bis zu 55 cm ausgezogen werden, um zusätzlichen Halt für den Patienten zu bieten. Damit können sich einige Patienten auch bereits während dem Auffahren auf die Rampe unterstützend einhalten – und sie sind sehr glücklich, wenn sie mit Hilfe solcher Werkzeuge dem Therapeuten helfen können!

Auf dem Laufband kann der Patient, mit Unterstützung der zuvor angelegten h/p/cosmos airwalk® Weste und des einstellbaren Gewichtsentlastungssystems, aus dem Rollstuhl aufstehen und sich an den individuell eingestellten Handläufen festhalten. So gelingt der Therapieeinstieg ohne große Mühe.

Früher Therapieeinstieg durch optimale Gewichtsentlastung auf dem Laufband

In der neurologischen und orthopädischen Rehabilitation ist es wichtig, die Patienten wieder frühzeitig und dem Krankheitsbild entsprechend kontrolliert zu belasten. Dafür ist eine individuelle und somit für den Patienten optimale Gewichtsentlastung entscheidend. Das Gewichtsentlastungssystem h/p/cosmos airwalk® ap unterstützt durch die dynamische 1-Punkt-Aufhängung die Auf- und Ab-Bewegung beim Gehen und damit ein physiologisches Gangmuster mit gleichzeitiger Freiheit für flexible Bewegungen und Körper Rotationen. Zusätzliche Fixierungsgurte zur weiteren Stabilisierung können (wenn für den Patienten empfohlen) ebenfalls verwendet werden.

Das locomotion Laufband für die Rehabilitation selbst startet bei 0,1 km/h und läuft durch den 3,3 kW starken Antriebsmotor selbst bei schweren Patienten und niedrigen Geschwindigkeiten ruhig und gleichmässig. Die Fernbedienung kann mit der Magnethalterung auf beiden Seiten neben dem sitzenden Therapeuten positioniert werden. Das ist während der Therapie enorm wichtig! Mit dem h/p/cosmos® locomotion Laufband können Therapeuten notwendige Feinjustierungen während der Laufbandtherapie aus dem Sitzen vornehmen.

Verbesserte Laufband Ergonomie – für gesündere Therapeuten

Aufgrund der ergonomisch ungünstigen Arbeitsposition und der hohen Belastung beim Führen der Beine des Patienten, ist die Lokomotionstherapie mit normalen Laufbändern für Therapeuten nicht immer einfach oder teils gar unmöglich umzusetzen. Besonders belastend wird es bei wiederholt aufeinanderfolgenden Therapieeinheiten; Schmerzen in Schultern und im Rücken sowie Folgeschäden sind dann häufige Erfahrungen. Diese Probleme können sich bei der Arbeit mit spastischen Patienten noch verschlimmern. Es kann sogar so weit führen, dass die Therapie vorzeitig abgebrochen werden muss.

h/p/cosmos® hat hierfür eine sehr durchdachte und ergonomische Lösung erarbeitet, die sich primär an den Bedürfnissen der Therapeuten orientiert. Weil wir davon überzeugt sind, dass nur motivierte und gesunde Therapeuten den Patienten am besten behandeln können. Durch die einfach und stufenlos verstellbaren und drehbaren Therapeutensitze – mit Sitzschale und Lendenstütze – sowie der entsprechenden Fussstützen an beiden Seiten der Lauffläche, haben Therapeuten eine ergonomische und stabile Körperhaltung sowie verbesserten Zugriff auf die Beine des Patienten. Sie erhalten die Möglichkeit, angenehm zu sitzen und sich selbst optimal zu positionieren.

Die speziell für die Lokomotionstherapie entwickelten Sitze wurden direkt an die Lauffläche positioniert; damit wird die Haltung des Therapeuten optimiert. Sehr breite Laufflächen würden hier zu weiteren Problemen führen. Deshalb empfiehlt h/p/cosmos® ein System mit 50 cm breiter Lauffläche und nicht das h/p/cosmos quasar® med mit 65 cm breiter Lauffläche. Der Therapeut hat uneingeschränkten Zugriff auf die Beine des Patienten; keine Handläufe, Rahmen oder sonstige Hindernisse stören die Arbeit. Das bügelförmige Design des h/p/cosmos airwalk se 135 unterstützt dies perfekt und ist ebenso wichtig für die laterale Bewegungsanalyse

Laufband für die neurologische Rehabilitation

Einfache Bedienung und Kontrolle – für Therapeut und Patient

Geschwindigkeit, Steigung bzw. Neigung ändern und bei Bedarf sofort stoppen – auf diese Funktionen muss der Therapeut jederzeit Zugriff haben. Wenn der Therapeut während der Lokomotionstherapie häufig aufstehen muss um die Gewichtsentlastung zu justieren, Geschwindigkeit oder Steigung zu verändern, würde dies die manuelle Unterstützung der Beinführung und somit die gesamte Therapie unnötig unterbrechen. Es würde den Patienten zusätzlich verwirren und die Therapie würde weniger attraktiv und effektiv verlaufen.

Daher sind die Zusatztastatur und der Zusatz-Stopp mit einer flexiblen Magnethalterung und Klettverschluss für zusätzlichen Halt ausgestattet. Ob an den Handläufen (nach oben oder unten ausgerichtet), an den vertikalen Teleskop-Säulen oder an dem nahe gelegenen Rahmen des Gewichtsentlastungssystems (je nach Position des Therapeuten) können diese schnell und einfach an der gewünschten Stelle platziert werden.

Bergab für optimalen Therapieerfolg

Neben anderen Nutzungsmöglichkeiten in der Therapie ist gerade bei Patienten mit einer Schwäche des Fusshebers respektive bei Spitzfuss-Patienten die Möglichkeit des Bergabgehens mit ausreichend Gefälle eine grosse Hilfe. Mit Hilfe der Drehrichtungsumkehr können sie die 15 % Steigung des Laufbandes auch als Gefälle nutzen. Durch die 1-Punkt-Aufhängung und die integrierte Laufgurtführung genügt es, wenn sich der Patient auf dem Laufband umdreht. Durch einfaches Drehen eines Schlüsselschalters bewegt sich der Laufgurt des h/p/cosmos locomotion® in die andere Richtung und ermöglicht ohne grossen Zeitaufwand ein effektives Training mit Gefälle.

Nachvollziehbare Therapieergebnisse durch schnelle Dokumentation

Die Ergebnisse des Therapieverlaufes sollten gut dokumentiert werden. Das ist nicht nur für Sie und den Patienten und dessen Angehörige wichtig, sondern auch für die beteiligten Ärzte und Versicherungen. Eine gute Dokumentation muss schnell, einfach und leicht verständlich sein.

Sobald die Therapieeinheit beendet ist, druckt der h/p/cosmos satellite print®, der direkt am Laufband angeschlossen ist, eine umfassende Dokumentation aus. Dies ermöglicht eine einfache und schnell verständliche Aufzeichnung der Therapiefortschritte ohne nennenswerten Zeitaufwand. Wichtige Übungsparameter und Daten wie Dauer, Geschwindigkeit, Steigungswinkel, Entfernung, Herzfrequenz, Fitness-Index, Datum, Uhrzeit und sogar die Laufband-Seriennummer sind für die Rückverfolgbarkeit auf dem Ausdruck enthalten – auch ohne Verwendung eines PC oder Software. Sie ergänzen lediglich nur noch per Hand Ihre Erläuterungen und den Namen des Patienten.

Unsere Konfigurationsempfehlung für diese Anwendung beinhaltet das Laufband und folgende Bestandteile, Optionen und Zubehör:

Produkt
Position Artikelnummer Produkt Vorschaubild Menge brutto einzel brutto gesamt
1 cos30001-01va02 h/p/cosmos locomotion® 150/50 DE med
1 27.500,90 € 27.500,90 €
empfohlene Konfiguration
Position Artikelnummer Produkt Vorschaubild Menge brutto einzel brutto gesamt
2 cos100680 h/p/cosmos Zusatztastatur
Mobile Zusatztastatur (Fernbedienung) mit 6 Tasten mit Spiralkabel - ohne Halterungen.
1 315,35 € 315,35 €
3 cos11750 Halterung für Zusatztastatur an Motorhaube rechts
Halterung zum Festschrauben unten neben der Motorhaube, rechte Seite
1 23,68 € 23,68 €
4 cos14327 Halterung für Zusatztastatur an Motorhaube links
Halterung zum Festschrauben unten neben der Motorhaube, linke Seite
1 23,68 € 23,68 €
5 cos100320 Zugseil (Ersatzseil) 7m-Ø8mm ohne Bügel für [cos30017-01]
Zugseil/Entlastungsseil für h/p/cosmos airwalk® se; spätestens alle 12 Monate oder früher bei Abnutzung erneuern
1 148,75 € 148,75 €
6 cos10097-01 Weste L für h/p/cosmos airwalk® (alle Modelle)
Weste für h/p/cosmos airwalk®, Größe L (Taille: 112-145 cm), Farbcode gelb
1 791,35 € 791,35 €
7 cos10096-01 Weste M für h/p/cosmos airwalk® (alle Modelle)
Weste für h/p/cosmos airwalk®, Größe M (Taille: 81-112 cm), Farbcode blau
1 791,35 € 791,35 €
8 cos10095 Weste S für h/p/cosmos airwalk® (alle Modelle)
Weste für h/p/cosmos airwalk®, Größe S (Taille: 55-80 cm), Farbcode rot
1 791,35 € 791,35 €
9 cos10112 Weste XS für h/p/cosmos airwalk® (alle Modelle)
Weste für h/p/cosmos airwalk®, Größe XS (Taille: 38-55 cm), Farbcode hellblau
1 791,35 € 791,35 €
10 cos14663 Rollstuhlrampe L: 1,25 m für Laufband locomotion 150/50
Auffahrrampe (L: 125 cm x B: 80 cm) für Laufband h/p/cosmos locomotion med 150/50(D)E
1 1.124,55 € 1.124,55 €
11 cos16487 3. Schnittstelle RS232 com3 coscom® 115.200 bps
Zusatzschnittstelle für EKG, Spirometrie, PC, User-Terminal - mit hoher Datenübertragungsrate
1 499,80 € 499,80 €
12 cos00097010035 Schnittstellen Verbindungskabel RS232 10 m
RS 232, 10 m (Sub-D 9-polig male/female), USB-Adapter optional erhältlich (cos12769-01)
1 59,50 € 59,50 €
13 cos10223 Potentialausgleichsleitung 5 m (mit 2 POAG-Stecker)
Potentialausgleich für medizinisch-elektrische Systeme mit Laufband vorgeschrieben
1 117,81 € 117,81 €
14 cos14970-02 h/p/cosmos satellite PC med
medical PC, 19" LCD Monitor, FarbLaserDrucker, Potentialisolation, h/p/cosmos PC-Tisch mit 4 Räder
1 4.758,81 € 4.758,81 €
15 cos30028 h/p/cosmos airwalk® ap (bis 200 kg Körpergewicht)
Gewichtsentlastung dynamisch bis ca. 120 kg, mit Fall-Stopp-Funktion & autom. Laufgurt-Stopp, Kompressor erforderlich
1 14.256,20 € 14.256,20 €
16 cos30023-01va01 robowalk® expander B 150/50
im hinteren Bereich - für alle h/p/cosmos Laufbänder mit Lauffläche 150/50 cm
1 6.146,35 € 6.146,35 €
17 cos30022-02va04 robowalk® expander F airwalk® ap
im vorderen Bereich - für alle h/p/cosmos Laufbänder mit optionalem h/p/cosmos airwalk® ap
1 3.540,25 € 3.540,25 €
Zwischensumme netto51.832,80 €
MwSt. 19%9.848,23 €
Gesamtbetrag (brutto inkl. MwSt.)61.681,03 €