h/p/cosmos Sprinttrainer comet - Zugwiederstand

Schneller durch Überfrequenztraining

Wer schnell sein will muss Schnelligkeit trainieren. Und wer schneller sprinten will, muss auch schnellere Sprints trainieren. So einfach das klingt, so schwierig ist es in der Praxis umzusetzen. Bergabläufe bringen aufgrund der veränderten Biomechanik nicht das gewünschte Ergebnis, sind nicht „einstellbar und schon gar nicht portabel. Zug- und Gummiseile werden seit vielen Jahren eingesetzt, bringen aber keine konstante und dosierbare Zugunterstützung über längere Distanz von bis zu 100 Meter.

Genau dieses Problem löst der h/p/cosmos comet 3p. Er wurde speziell für das Sprinttraining mit Überfrequenzen entwickelt. Das Besondere: Die Zugunterstützung des Sportlers ist zu jedem Zeitpunkt exakt und elektronisch einstellbar – egal wie weit der Sportler weg ist und wie schnell er gerade läuft. Lediglich in der Startphase der ersten Meter muss bei sehr klein gewählter Zugunterstützungslast ein Gummiseiladapter bei hoher Beschleunigung etwas nachhelfen, damit das über 100 Meter lange und dünne Seil in der Beschleunigungsphase nicht durchhängt.

Dadurch kann die Zugunterstützung für jeden Sportler in jeder Trainingseinheit und jeder Trainingsphase optimal angepasst werden. Und durch den Drehregler kann die Zugunterstützung auch während eines Sprints durch den Trainer variiert werden um in erschiedenen Phasen des Sprints besondere Akzente zu setzen. Durch die Seillänge von 160 Meter können 100 Meter Sprints problemlos durchgeführt werden und es bliebt ausreichend Seil zur Verzögerung und zum Stopp des Läufers. Eine integrierte Logiksteuerung verhindert das versehentliche Einschalten bei Maximallast und sorgt für zusätzliche Sicherheit. Auch einen Not-Auschalter hat das Gerät. Der h/p/cosmos comet® 3p darf in keinem SpeedLab® fehlen.

Explosiver durch Zugwiderstandstraining

Für das Zugwiderstandstraining gibt es verschiedenste Trainingsmittel: Sportler ziehen Autoreifen, Hantelscheiben oder einen kleinen Fallschirm hinter sich her. Doch wie bei der Zugunterstützung stellt sich auch hier ein Problem: Die Zuglast ist nicht konstant, nicht dosierbar und die Belastung teilweise unangenehm ruckartig.

h/p/cosmos Sprinttrainer comet - Zugunterstützung

Verbesserung der individuellen Maximalgeschwindigkeit

Einer der grossen Vorteile des h/p/cosmos comet® Sprinttrainers ist, dass Zugwiderstand und/oder Zugunterstützung unabhängig von der Geschwindigkeit und sogar unabhängig von der Laufrichtung schnell und unkompliziert über ein Potentiometer (Drehregler) elektronisch eingestellt werden können. Das wird ermöglicht durch ein sehr dynamisches und leistungsstarkes Servo-Antriebssystem. Auch die sehr schnell wechselnden und „pulsierenden" Lastsituationen beim Lauf erfordern in der Bodenkontaktphase eine schnelle und automatische Anpassung der Last durch die elektronische Regelung. Im Gegensatz zu Schlitten, die über den Boden gezogen werden, kennt der Sprint Trainer comet® kein „Ruckeln" in der Zuglast. Der Läufer bestimmt die Geschwindigkeit und die Laufrichtung und nicht das Gerät!

Mit bis zu 30 kg Zuglast ist das Gerät auch für gute Athleten sehr gut einsetzbar. Stärkere Zuglasten über 30 kg sind als Sonderanfertigung auch möglich, denn das Zugseil kann mit bis zu 100 kg belastet werden. Auch Veränderungen der Zugunterstützung (Seil zieht den Läufer) und auch Veränderungen des Zugwiderstands (Läufer läuft weg vom Gerät und zieht das Seil) können jederzeit manuell gemacht werden. Durch den h/p/cosmos comet® Sprint Trainer eröffnen sich neue trainingsmethodische Dimensionen in der Betrachtung und für die Erarbeitung des neuromuskulären koordinativen Trainings in Kombination mit Krafttraining.

Unsere Konfigurationsempfehlung für diese Anwendung beinhaltet das Laufband und folgende Bestandteile, Optionen und Zubehör:

Laufband
Position Artikelnummer Produkt Vorschaubild Menge brutto einzel brutto gesamt
1 cos30015va02 comet® 3p
1 28.024,50 € 28.024,50 €
empfohlene Konfiguration
Position Artikelnummer Produkt Vorschaubild Menge brutto einzel brutto gesamt
2 cos14665-01 Beckengurt für Sprinttrainer h/p/cosmos comet (S)
1 225,00 € 225,00 €
3 cos12571-01 Beckengurt für Sprinttrainer h/p/cosmos comet (M)
1 225,00 € 225,00 €
4 cos14666-01 Beckengurt für Sprinttrainer h/p/cosmos comet (L)
2 255,00 € 510,00 €
5 cos12518 Ersatz-Seil (180m) für Sprinttrainer h/p/cosmos comet
1 90,00 € 90,00 €
Zwischensumme netto24.600,00 €
MwSt. 19%4.674,00 €
Gesamtbetrag (brutto inkl. MwSt.)29.274,00 €