Für jeden die passende Lösung

Die Einsatzgebiete der Bewegungsanalyse und der Laufanalyse sind sehr vielfältig - von der Laufschuhberatung, der Einlagenversorgung in der Orthopädietechnik über die Therapie und Verlaufskontrolle in der Rehabilitation bis zur leistungsorientierten Optimierung der Lauftechnik und der wissenschaftlichen und industriellen Forschung. Daher bietet h/p/cosmos® verschiedene Systemlösungen für die Bewegungsanalyse und Laufanalyse an. Mit unterschiedlichen Laufbandmodellen, verschiedensten Handlaufvarianten, Mittelmarkierung, Drehrichtungsumkehr, Sicherheitsbügel mit Fallstop sowie verschiedensten Messtechniken, Hardware- und Softwarelösungen bietet h/p/cosmos® für jede Anforderung eine passende Lösung.

Gute Ergebnisse - gut dokumentiert

Eine statische Anamnese im Stehen, Sitzen oder Liegen ist das Eine. Eine Laufanalyse mit Analyse der Dynamik, das Andere. Die Analyse der Bewegung eignet sich ideal, um bewegungsbedingte Probleme zu erkennen und zu lösen. Und natürlich auch, um die Ergebnisse eines Trainings, einer Therapie oder einer anderen Intervention zu dokumentieren. Dabei stellt die Bewegungsanalyse sehr vielfältige Anforderungen an ein Laufbandsystem.

Bewegungsanalyse "professional"

Das Laufband h/p/cosmos quasar® med hat eine große Lauffläche und bietet dem Läufer viel Komfort. Dadurch ermöglicht das Laufband auch grösseren Sportlern einen unbeeinflussten Laufstil. Alternativ können auch alle grösseren Laufbänder der Modelle h/p/cosmos pulsar® 3p, h/p/cosmos venus® und h/p/cosmos saturn® mit den Zusatzkomponenten und Software für die Bewegungsanalyse und Laufanalyse kombiniert werden. Das ebenfalls optional erhältliche zebris FDM-System mit integrierter Druckmessung ermöglicht die Erfassung und Analyse der Bodenreaktionskräfte. Und für die 3D-Bewegungsanalyse bieten wir auf Wunsch auch kundenspezifische Lösungen mit komplett freier Sicht auf den Läufer.

Teilbare Handläufe – für jeden das Richtige

Bei der Wahl der Handläufe stehen zwei gegensätzliche Wünsche gegenüber: Für die optimale Laufanalyse aus der Sagittalen ist es am besten keinen Handlauf vor der Kamera zu sehen - denn dieser befindet sich meist auf Höhe des Hüftgelenkes und erschwert die Analysen. Eingeschränkt gehfähigen Patienten möchte man jedoch zumindest beim Einstieg durch lange Handläufe optimalen Halt und Sicherheit geben. Speziell für diese Anforderungen in der Rehabilitation gibt es die teilbaren Handläufe für die Bewegungsanalyse. Sie können diese als langen Handlauf in der Therapie benutzen. Gleichzeitig können Sie für eine Bewegungsanalyse den hinteren Teil des Handlaufes schnell und einfach abnehmen – und haben so auch aus der Sagittalebene freie Sicht auf den Probanden.

h/p/cosmos para motion® – schnell und einfach zur dokumentierten Analyse

Eine Softwarelösung für die biomechanische Analyse muss Unterstützung bei vielfältigen Messungen, Analysen und Dokumentation bieten, gleichzeitig aber auch einfach benutzbar sein. Die Softwarelösung h/p/cosmos para motion® bietet Ihnen grosse Hilfestellung, die Sie bei schnellen und aussagekräftigen Analysen, Gesprächen mit Probanden und Sportlern und Verlaufskontrollen unterstützen. So können Sie eigene Untersuchungsabläufe hinterlegen und mit frei definierbaren Reports das Ergebnis der Therapie schnell, einfach und verständlich dokumentieren. Und durch die integrierte Laufbandsteuerung haben Sie jederzeit Zugriff auf viele relevanten Parameter.

Die Software h/p/cosmos para motion® ist zwar keine medizinische Software nach EN 62304 und liefert keine klinische Daten oder Therapieempfehlungen, kann aber als wichtiges Werkzeug zur Unterstützung in Steuerung, Aufzeichnung und Dokumentation dienen. Besonders wertvoll ist die automatische Zuordnung von Probandendaten und Videoaufnahmen in der Datenbank, sowie die integrierte Dokumentation von Geschwindigkeit und Steigungswinkel im Videobild.

Overcrossing erkennen - dank der Mittelmarkierung

Bei frontalen Aufnahmen während der Laufanalyse ist es wichtig, auch den Abstand der Füße beim Aufsatz sowie die Lage über dem Körperschwerpunkt zu bestimmen. Dazu ist eine Orientierungslinie für objektive Messungen hilfreich. Gleichzeitig darf eine solche Markierung nicht zu auffällig sein, da sie sonst den Läufer irritiert oder zum „Gehen auf der Linie" anregt. Die schmale und unauffällig in den Laufgurt gefräste Mittelmarkierung dient als einfache Hilfslinie bei frontalen Aufnahmen und ermöglicht so eine objektive Bestimmung des „Overcrossing".

Kombinierte Beleuchtung und Höhenverstellung: die Kamerasäule

Für eine aussagekräftige Laufanalyse ist die optimale Beleuchtung entscheidend. Dabei muss vor allem aus Richtung der Aufnahmen möglichst viel Licht kommen. Gleichzeitig sollte die Kamera immer auf Höhe des analysierten Gelenkes stehen, um perspektivische Verzerrungen zu minimieren – bei Aufnahmen des Sprunggelenks knapp über der Lauffläche, bei Aufnahmen der Hüfte auf entsprechender Höhe.

Die h/p/cosmos® Kamerasäule kombiniert beide Anforderungen. Durch das an der Säule angebrachte Beleuchtungssystem kommt stets genug Licht aus der Aufnahmeposition. Durch die höhenverstellbare Kamerabefestigung können Sie diese schnell und einfach in der Höhe verstellen. Eine zusätzliche spezielle Deckenbeleuchtung sorgt für gute Ausleuchtung von oben, die für Bewegungsanalyse ebenfalls sehr wichtig ist.

Umfassende Analyse mit zwei Kameras

Bei der Video Ganganalyse werden meist zwei Kameras eingesetzt: Eine hinter dem Laufband, die zweite seitlich neben dem Laufband. Für eine vollständige Analyse sind jedoch auch Aufnahmen von vorne und der gegenüberliegenden Seite wünschenswert. Genau dies ermöglicht die Drehrichtungsumkehr. Der Proband dreht sich auf dem Laufband um und läuft in die entgegengesetzte Richtung. Durch den Sicherheitsbügel mit Fallstopp ist er stets gesichert – und kann sich trotz fehlendem Sturzraum hinter der Lauffläche angstfrei bewegen. So können Sie mit einem 2-Kamera-Setup und minimiertem Platzbedarf eine optimale Analyse von allen vier Seiten durchführen. Bei entsprechenden Anforderungen, Platzangebot und Budget kann die Software h/p/cosmos para motion® professional alternativ auch mit bis zu 4 Kameras gleichzeitig arbeiten, sodass auch Aufnahmen von allen 4 Seiten gleichzeitig möglich wären.

Technik, Wissen und Erfahrung aus einer Hand

Für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung der Bewegungsanalyse in der Therapie ist, neben der optimalen Laufbandlösung, auch das Wissen und die Erfahrung im täglichen Umgang ausschlaggebend. Daher bieten wir neben der Hard- und Software, der Installation des Systems und der Einweisung in die Bedienung, in Zusammenarbeit mit externen Spezialisten, auch Schulungen und Ausbildungen an. Damit Sie von Anfang an erfolgreich arbeiten. Termine und Details finden Sie auf unserer Website www.h-p-cosmos.com. Für eine individuelle Inhouse-Schulung Ihres Teams erstellen wir Ihnen selbstverständlich gerne ein Angebot.

Unsere Konfigurationsempfehlung für diese Anwendung beinhaltet das Laufband und folgende Bestandteile, Optionen und Zubehör:

Produkt
Position Artikelnummer Produkt Vorschaubild Menge brutto einzel brutto gesamt
1 cos30003va20 quasar® med
1 19.765,90 € 19.765,90 €
empfohlene Konfiguration
Position Artikelnummer Produkt Vorschaubild Menge brutto einzel brutto gesamt
2 cos101277va01 science port Geschwindigkeitsausgang mit Rohdaten ohne Glättungsalgorithmus
1 395,00 € 395,00 €
3 cos15351-01 Handlauf kurz links für 170/65 - Laufanalyse
Links kurz, für Modelle mit Lauffläche 170&190/65 cm, freie Sicht auf Probanden (Sicherheitsbügel erforderlich).
1 452,20 € 452,20 €
4 cos10181-01 Drehrichtungsumkehr - für die Komplettanalyse von allen Seiten sowie Bergablauf
1 660,00 € 660,00 €
5 cos14168va01 Laufgurt Ganganalyse Mittelmarkierung 170/65
Gefräste Mittelmarkierung ca. 5 mm / Modelle mit Lauffläche 170/65 cm
1 612,85 € 612,85 €
6 cos10170 Sicherheitsbügel 65 & Fallstopp-Zugleine mit Stopp-Funktion
mit Brustgeschirr für alle Anwendungen mit erhöhtem Risiko; Laufband mit Laufflächenbreite 65 cm
1 3.414,11 € 3.414,11 €
7 cos14903-03-L Brustgeschirr Gurtsystem L für Fallstopp
Brustgeschirr für Sicherheitsbügel mit Fallstopp, Größe L (Brustumfang: 105-135 cm)
1 410,55 € 410,55 €
8 cos14903-03-M Brustgeschirr Gurtsystem M für Fallstopp
Brustgeschirr für Sicherheitsbügel mit Fallstopp, Größe M (Brustumfang: 85-115 cm)
1 410,55 € 410,55 €
9 cos14903-03-S Brustgeschirr Gurtsystem S für Fallstopp
Brustgeschirr für Sicherheitsbügel mit Fallstopp, Größe S (Brustumfang: 65-95 cm)
1 410,55 € 410,55 €
10 cos10670-01 Zugseil 4,3m (Ersatzseil) für [cos10079] & [cos10170 - cos10173]
Zugseil für Sicherheitsbügel spätestens alle 24 Monate oder früher bei Abnutzung erneuern
1 65,45 € 65,45 €
11 cos00097010035 Schnittstellen Verbindungskabel RS232 10 m
RS 232, 10 m (Sub-D 9-polig male/female), USB-Adapter optional erhältlich (cos12769-01)
1 59,50 € 59,50 €
12 cos14151 h/p/cosmos Kalibrierungstafel frontal
Versandkosten: Kalibrierungstafel frontal. [cos14151]: 99,00 € (inkl. MwSt.)
1 672,35 € 672,35 €
13 cos14152 h/p/cosmos Kalibrierungstafel sagittal
Versandkosten: Kalibrierungstafel sagittal. [cos14152]: 99,00 € (inkl. MwSt.)
1 672,35 € 672,35 €
14 cos14239 h/p/cosmos Kamerasäule für 1 Kamera 1,5 m
150 cm Höhe, einstellbar mit Skala, inkl. Scheinwerfer, 1x 150 Watt
2 2.052,75 € 4.105,50 €
15 cos100743 Deckenbeleuchtungssystem
für Bewegungsanalyse Messplatz, 4x 150 Watt (Montagekosten nach Aufwand)
1 1.255,45 € 1.255,45 €
16 cos101949 Highspeed Kamera 36 B/s LAN
Highspeed Kamera geeignet für Lauf- und Ganganalyse; nur einsetzbar mit Objektiv (cos101951)
2 1.184,05 € 2.368,10 €
17 cos101951 Objektiv 8mm für Highspeed Kamera
Objektiv 8mm für Highspeed Kamera USB (cos101950) und LAN (cos101949)
2 386,75 € 773,50 €
18 cos15508v6sta Software h/p/cosmos para motion® 6 standard
Laufanalysesoftware inkl. Laufbandsteuerung, für 2 Kameras (Dr. Marquardt- und Gustafsson-Modul)
1 4.754,05 € 4.754,05 €
19 cos14970-02 h/p/cosmos satellite PC med
medical PC, 19" LCD Monitor, FarbLaserDrucker, Potentialisolation, h/p/cosmos PC-Tisch mit 4 Räder
1 4.758,81 € 4.758,81 €
20 cos16425 Stahllineal, flexibel, 50 cm
flexibel biegsames Stahllineal zur konturgenauen Körpermarkierung
1 23,21 € 23,21 €
21 cos14771 Haut-Markierungsstift, breit
zur Hautmarkierung zugelassener Spezialstift
1 6,53 € 6,53 €
22 cos10223 Potentialausgleichsleitung 5 m (mit 2 POAG-Stecker)
Potentialausgleich für medizinisch-elektrische Systeme mit Laufband vorgeschrieben
1 117,81 € 117,81 €
Zwischensumme netto38.961,99 €
MwSt. 19%7.402,78 €
Gesamtbetrag (brutto inkl. MwSt.)46.364,77 €